COVID-19: Duo-Paket Antikörper- und Antigen-Schnelltest

Die WEKO PHARMA GmbH bietet ab sofort einen Antigen-Schnelltest an, der für medizinisches Fachpersonal in Apotheken zu erwerben ist. Der Test erlaubt den Nachweis des Sars-CoV-2-Erregers in nur 15 Minuten – selbst ohne erkennbare Symptome. Er ergänzt zugleich den ebenfalls von WEKO PHARMA vertriebenen Antikörper-Test und schließt somit die diagnostische Lücke, also das Zeitfenster von der Infektion bis zur Antikörperbildung.

Der Vorteil des neuen Antigen-Schnelltests: er ist in Apotheken in Deutschland und Österreich erhältlich, und medizinisches Fachpersonal kann diesen mit einem zuverlässigen Ergebnis innerhalb weniger Minuten – und ohne aufwändiges Laborequipment – zu Hause durchführen.

Auch eine überstandene Erkrankung kann nachgewiesen werden

Mit dem BIOCREDIT-COVID-19-Antigen– sowie dem Antikörper-Schnelltest kann jetzt sowohl in der Frühphase einer Infektion als auch in deren späteren Verlauf und Nachgang eine Erkrankung, auch eine überstandene, nachgewiesen werden. Dies kann ein PCR-Abstrichtest, der als ‚Goldstandard‘ bei den sonst üblichen COVID-19-Testverfahren gilt, nicht. Außerdem dauert ein solcher Test unter optimalen Bedingungen im Labor drei bis fünf Stunden. Bis der potenziell Infizierte ein verlässliches Ergebnis erhält, können bekanntermaßen mehrere Tage vergehen. WEKO PHARMA vertreibt exklusiv die beiden Testverfahren des namhaften Herstellers BIOCREDIT aus Südkorea.

Wie funktioniert der Antigen-Schnelltest?

Der Antigen-Schnelltest erfolgt durch einen Nasenraum-Abstrich und prüft auf Eiweißbausteine des Sars-CoV-2-Erregers; vereinfacht gesagt, binden die Antigene das im Nasen-Rachenraum vorhandene Virus und machen es so sichtbar und messbar. Das funktioniert genauso schnell wie ein Antikörper-Test: innerhalb von nur circa 15 Minuten liegt das Ergebnis mit einer zuverlässigen Genauigkeit vor (Sensitivität: 92 %, Spezifität: 98 %). Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Dieses Testverfahren kann daher auch bereits in der Startphase einer potenziellen Erkrankung und bei Verdachtsfällen eingesetzt werden, selbst dann, wenn womöglich noch gar keine erkennbaren Symptome angezeigt werden.

Ergänzung zum Antikörper-Test

Der neue Antigen-Schnelltest* ist die perfekte Ergänzung zum ebenfalls von WEKO PHARMA angebotenen Antikörper-Schnelltest. Letzterer wird mit Hilfe einer Blutentnahme durchgeführt, und dabei wird ermittelt, ob bereits Antikörper gegen Sars-CoV-2 im Körper gebildet wurden. Dies erfolgt jedoch erst nach circa sieben bis zehn Tagen, weshalb bei diesem Testverfahren keine Infektionsfrühphase angezeigt werden kann.

Antikörper- und Antigen-Schnelltests sind in gut sortierten Apotheken in Deutschland und Österreich erhältlich.

 

*Die folgende Abbildung zeigt exemplarisch die Übersicht der Krankheitsphasen sowie eine schematische Darstellung des BIOCREDIT-COVID-19-Antigen-Testverfahrens mit Ergebnisbeispielen: